Wichtige Information für unsere Kunden


Sehr geehrte Kunden,

wie Sie wissen, haben wir schon seit geraumer Zeit einen speziellen Filter eingebaut um Sie vor E-Mails mit Schadsoftware zu schützen.

Aufgrund des extrem hohen Aufkommens von E-Mails, die mit Schadsoftware infiziert sind, haben wir einen Filter eingebaut, der jene Mails, die
Anhänge mit der Endung .zip,.rar,.cab .exe haben (Komprimierte Dateien), blockiert. Wegen der, in kürzesten Abständen, geänderten Muster, können
die Hersteller der Antivirensoftware nicht schnell genug reagieren.

Diese Mails werden oft als Rechnung der Telekom oder ähnliches versendet und sehen meist täuschend echt aus.
Sobald Sie auf den Anhang geklickt hätten, würde Ihr Rechner durch einen Trojaner infiziert, der unter anderem Benutzerdaten und gespeicherte
Passwörter ausliest und verschickt.

Auf vielfachen Wunsch haben wir diesen Filter nun etwas modifiziert um die Bearbeitung solcher Mails zu vereinfachen und Sie nicht weiter mit
99% unnötigen Infomails zu belasten.

Seit diesem Wochenende (KW37) werden Mails mit .zip, .rar, .cab, .exe Anhang, bei Adressen die über eine Spambox verfügen, in ein speziell
dafür eingerichteten Ordner mit dem Namen ZIP in der Spambox gespeichert.

Adressen ohne Spambox erhalten weiterhin die o.g. Benachrichtigung und die Mail wird blockiert wie bisher.

Wenn Sie noch keinen Spamfilter gebucht haben jedoch an unserem Spamfilter interessiert sind, melden Sie sich einfach bei uns.

Eine Weiterleitung mit der Information: Verbotener Dateiname erfolgt ab sofort nicht mehr. Sie sollten also regelmäßig in Ihre Spambox schauen,
wenn Sie auf die Zusendung einer .zip Datei warten.

Bitte prüfen Sie genau, ob die Mail wirklich für Sie bestimmt ist, oder ob es sich um einen Versuch handelt Ihre Daten zu kompromittieren.

Wo können Sie nun nachsehen ob eine E-Mail mit .zip Anhang an Sie gesendet wurde.

Am einfachsten benutzen Sie unseren Webmailer.
Adresse: http://horde.deinfo.eu

Melden Sie sich mit Ihrem Spambox Benutzernamen an und öffnen Sie den Posteingang. Hier befinden sich alle als Spam eingestuften E-Mails.

Um sich die E-Mails anzeigen zu lassen, die einen Anhang mit .zip .rar .cab .exe besitzen wählen sie im linken Rahmen die Option:
Ordneroptionen und dort dann den Ordner ZIP

In diesem Ordner befinden sich nun die E-Mails mit den Anhängen. Diese sind nun direkt herunterladbar und Sie müssen keinen Code mehr
an uns senden um sich den Anhang freigeben zu lassen.

Bitte seien Sie vorsichtig beim Öffnen der Dateien und vergewissern Sie sich, daß die E-Mail wirklich von einer vertrauenswürdigen Person oder
Institution kommt.

Für alle E-Mails in der Spambox gilt: Die Mails bleiben 7 Tage in der Spambox und werden dann automatisch vom System gelöscht.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach unter unserer Hotline: 06381-9209530 an oder schreiben Sie uns eine
E-Mail an: support@deinfo.de

Ihr DEINFO Support Team